Freitag, 1. Februar 2008

Muki Haiku – Haiku ohne Jahreszeitenwort

von Richard Gilbert, Yûki Itô, Tomoko Murase, Ayaka Nishikawa und Tomoko Takaki

Folge 5

Bunka – Kultur


Haiku


忘れていた詩集の紙で指を切る
wasureteita shishyu no kami de yubi o kiru

von Doi Hiroko


Übersetzungen



Sich den Finger schneiden
an liegen gebliebenen Gedichten


oder:

Die Blattkante
eines vergessenen Gedichtbandes
schneidet in meinen Finger


[cut a finger
on neglected poems
or:
the edge of a page
of a forgotten poetry book
cuts my finger]


Muki-Kategorien


文化(ぶんか)bunka: Kultur
詩(し)shi: Dichtung
現代詩(げんだいし)gendai-shi: Moderne Dichtung
詩集(ししゅう)shi shū: Gedichtsammlung


Bild


Die Autorin entdeckt eine Gedichtsammlung wieder; sie hat vergessen, dass sie sich in ihrem Besitz befindet. Beim Blättern schneidet sie sich mit einer Blattkante in den Finger.

Interpretationen


1. „Gedichte“ (shishū) sind, insbesondere Haiku, und dieses Gedicht zeigt die Revanche der Haiku. Worte haben Macht. Jedes Gedicht enthält die Seele des Dichters, also ist eine Anthologie so etwas wie eine Sammlung von Dichterseelen.
2. Ein Schnitt an einer Blattkante ist trivial, doch verursacht er einen schneidenden und überraschenden Schmerz. Dieses schneidende und unerwartete Empfinden impliziert das eindringliche, bewegende Gefühl beim Lesen des Gedichts.
3. Ein alter Gedichtband wird aus einem Bücherregal geholt, das verursacht einen Schnitt in den Finger der Autorin. Der Schmerz ist die Erinnerung an die jugendliche Unschuld, an Dichtung und Träume.
4. Es könnte auch sein, dass es sich bei der Gedichtsammlung nicht um ein tatsächliches Buch handelt, sondern lediglich um Gedichte im Bewusstsein der Autorin. Vielleicht erinnert sie sich an ein trauriges Gedicht und erfährt dabei einen Schmerz, als habe sie ihr Inneres statt ihren Finger verletzt.



Übersetzung von Udo Wenzel mit freundlicher Genehmigung von Richard Gilbert

Einführung und Folge 1 (natürliche Phänomene) ...
Folge 2 (Geographie) ...
Folge 3 (Welt der Menschen) ...
Folge 4 (Leben) ...

Letzte Folge zum Muki Haiku voraussichtlich am 01.04.2008

Keine Kommentare: